23.03.2017 - Braunschweig

Die beiden Referenten des Abends, Peter Schnell und Markus Seiwert, sind die treibenden Kräfte der agilen Transition bei der Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK). In einem eindrucksvollen Vortrag und einer sehr intensiven Diskussion berichteten sie über ihre umfangreichen Erfahrungen.

 

Aus der Kurve getragen oder erfolgreich angekommen?

Agile Transition in der BDK

 

Peter Schnell und Markus Seiwert

 

Dieser Erfahrungsbericht zeigte, wie die Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe die agile Transition anging und aktuell angeht. Der Wille zur Veränderung war eine unverzichtbare Voraussetzung als die Transition im Sommer 2014 gestartet wurde. Die konkrete Herausforderung, schneller Releases an den Markt bringen zu können, führte zur Einführung neuer Entwicklungsmethoden. Auf diesem Weg fanden viele positive Veränderungen statt. Es galt aber auch, Stolpersteine auszuräumen. Am Ende wurde die Frage, aus der Kurve getragen oder erfolgreich angekommen, eindeutig mit einem "erfolgreich unterwegs" beantwortet.

 

Dieser interessante Einblick wurde in der anschließenden engagierten und anregenden Diskussion weiter vertieft. Sehr viele interessante Fragen wurden ausführlich und bemerkenswert offen beantwortet.

Die Agile Talks sind organisiert bei Xing

© Stefan Hilmer 2017