17.02.2016 - Braunschweig (Einladung)

Agilität in der Volkswagen Konzern IT

 

Stefan Waschk

 

Stefan Waschk ist verantwortlich für das Agile Center of Excellence (ACE) der Volkswagen-Group IT und arbeitet aktiv am Aufbau der "Agile Community" im IT Bereich des Automobilkonzerns.

Es war Stefan Waschk, der 2009 die "Agile Community" ins Leben gerufen hat, anfänglich als kleine Gruppe Interessierter, die ihre Softwareprojekte optimieren wollten.

Doch die "Agile Community" wächst kontinuierlich und hat lange bewiesen, dass SCRUM bei Volkswagen sehr gut funktioniert. Mittlerweile erfüllen das ACE und die Agile Community einen offiziellen Governance Auftrag für mehr Agilität im gesamten IT Bereich des Konzerns.

"Wir pilotieren nicht mehr", betont Stefan Waschk, "Mit unserem Lotsen-Konzept stellen wir den IT Projekten SCRUM wiederholbar und sicher zur Verfügung, wenn die Voraussetzungen für Agilität stimmen!".

Mit einer breiten Masse an Unterstützern auf allen Ebenen wird daran gearbeitet, operative Agilität aus den SCRUM-Teams auf die strategische Organisationsebene zu heben.

Diese Veränderung bedeutet Engagement und Unterstützung des Managements sowie Qualifikation der Mitarbeiter; dafür sorgt auch ein genau abgestimmtes Qualifizierungs- und Fortbildungsprogramm mit ausgewählten Bildungspartnern.

 

Veranstaltungsort:

Vortragssaal der Stadthalle Braunschweig

An der Stadthalle

38102 Braunschweig

 

Anreise:

 

Die Agile Talks sind organisiert bei Xing

© Stefan Hilmer 2016