15.06.2017 - Hamburg

Sarah Schuh ist HR-Partnerin bei Traum-Ferienwohnungen GmbH, Michael Indyk Scrum Master. Sie zeigten aus ihren unterschiedlichen Perspektiven, wie es sich in einem Unternehmen arbeitet, in dem Selbstorganisation mit Erfolg eingeführt wurde.

 

Wie man sein Unternehmen auf den Kopf stellt

 

Sarah Schuh und Michael Indyk

 

Nach 14 Jahren erfolgreicher Firmengeschichte entschied die Traum-Ferienwohnungen GmbH, Organisation und Zusammenarbeit im eigenen Unternehmen grundsätzlich zu hinterfragen und neu auszurichten. Ziel war es, bei wachsender Unternehmensgröße und inzwischen 110 Mitarbeitern weiterhin schnell und agil auf Veränderungen in der dynamischen Ferienhausbranche reagieren zu können.

 

Eine Momentaufnahme drei Jahre nach diesem Wandel aus den Perspektiven einer agilen HR-Partnerin und einem Scrum Master zeigt, was alles dazugehört: Wege der Entscheidungsfindung und des Feedbacks sind neu zu definieren. Entstehende Konflikte sind zu lösen. Einstellungen sind zu handhaben - und manchmal auch Kündigungen. Gehälter sind festzulegen und der Umgang mit Job-Titeln ist zu klären. Alles in allem ist viel zu tun. Gelöst werden in diesem Umfeld jeweils die Probleme die aktuell anstehen und immer steht "der Mensch" im Mittelpunkt. Dabei muss man auch mal seine Komfortzone verlassen und alle müssen Verantwortung übernehmen.

 

Die Agile Talks sind organisiert bei Xing

© Stefan Hilmer 2017