Metaphern über die lernende Organisation

Holger Koschek und Rolf Dräther

 

Metaphern über die lernende Organisation

 

Was haben Inseln und Halligen, Gartenbau und Bienenzucht, Eicheln und Krüge sowie Schatzsuchen und wertvolle Truhen mit Agilität, Selbstorganisation und moderner Führung zu tun? Eine ganze Menge – wenn man die Teilnehmer des zweiten Wieimmerländer Scrum-Treffens fragt. In ihrem aktuellen Buch "Neue Geschichten vom Scrum" (dpunkt.verlag) verwenden Rolf Dräther und Holger Koschek solche Metaphern, um die Stützpfeiler moderner, lernender Organisationen zu illustrieren. Mit einer reflektierenden Lesung möchten sie Führungskräfte und Coaches in modernen Unternehmen dazu ermuntern, Geschichten mit starken Bildern zu erzählen. Damit lassen sich Themen viel besser und nachhaltiger verankern als mit Folien voller Aufzählungslisten.

Die Agile Talks sind organisiert bei Xing

© Stefan Hilmer 2018